seit 1858

Die Kunst des Sämischgerbens und Weissgerbens wird in unserem Familienbetrieb seit dem Jahr 1858 von Generation zu Generation weitergegeben. Viele Arbeitsschritte werden noch heute, wie damals, in Handarbeit und unter Zuhilfenahme schonender Naturstoffe und Naturfarben durchgeführt. Unsere 150-jährige Erfahrung und Tradition garantieren ständig gleichbleibende Spitzenqualität unserer Produkte. Das überwiegende Schwergewicht haben wir dabei auf die Produktion von Sämischleder gelegt. Als Rohmaterial dafür verwenden wir fast ausschließlich ausgesuchte fehlerarme und narbenarme Hirschhäute aus Neuseeland.

Sehr geehrte Damen und Herren, geschätzte Geschäftspartner/innen,

Nach einem ausgefüllten Arbeitsleben trete ich am 31.08.2021 meinen Ruhestand an.

Seit 1858 ist unsere Gerberei in Familienbesitz und wurde mir von meinem Vater im Jahre 1990 übergeben. Höchste Qualität und beste Kundenberatung standen für uns immer an erster Stelle. Gemeinsam mit unseren Partnern ist es uns gelungen ein schönes traditionelles Handwerk erlebbar zu machen und unsere Grundsätze stets zu verfolgen.
Ich möchte mich bei all unseren Kunden für die lange und teilweise Generationen andauernde Zusammenarbeit recht herzlich bedanken. Nur so war es uns möglich die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden Tag für Tag zu decken.
Um unser Handwerk weiterleben zu lassen, werden meine langjährigen Mitarbeiter Asmir und Sabina Mehanovic die Firma bis zur Fertigstellung ihres neuen Betriebsgebäudes in meinen Räumlichkeiten weiterführen.

Ab 1. September 2021 stehen Ihnen folgende Kontaktdaten zur Verfügung:
E-Mail Adresse: office@gerberei-kendlbacher.at | | Telefonnummer: +43 660 1797974

Ich hoffe, dass Sie der Firma Kendlbacher und ihrem neuen Besitzer weiterhin die Treue halten werden.